Ein Projekt des Kindergartens in Rottau




Die Firma Wendlinger, eine Polsterei und Raumausstatterei, liegt nicht weit entfernt vom Kindergarten. Als wir den Beratungsraum betraten, lagen dort Unmengen an verschiedensten Stoffen: Gardinenstoffe, Polsterstoffe, usw. Besonders gefallen hat den Kindern aber der Speicher. Dort waren die unterschiedlichsten Arten von Polstern aufbewahrt. Es war fast schon ein Labyrinth aus Polstern: Deckenhoch und perfekt, um sich zu Verstecken.
Um in die Werkstatt der Firma Wendlinger zu gelangen, die das Herzstück des Betriebes ist, kann man entweder die Treppe hinabsteigen oder aber, sehr zu Freude der Kinder, die Rutsche benutzen, die direkt in die Werkstatt führt. Was für ein Spaß! Dort konnten wir auch das Innenleben eines Sessels sehen. Dieser bekam von der Firma ein neues Gewand.
Doch wir durften noch viel mehr als nur Zuschauen. Wir haben richtig gearbeitet: An verschiedenen Stationen durften wir zum einen mit einer Stickmaschine einen Stoff besticken, durften selbst den Tacker benutzen, mit dem der Stoff mit dem Schaumstoff auf einem Holzstück verbunden wird und Knöpfe selbst bespannen. Außerdem haben wir den Schaumstoff mit einem Sägeblatt getrennt. Jedes Kind hatte die Möglichkeit, alle Tätigkeiten einmal auszuprobieren und sein Werkstück mit nach Hause zu nehmen.
Als wir dann unseren Vormittag als "Lehrlinge der Polsterei" absolviert hatten, war auch der Sessel, den wir zu Beginn gesehen hatten, fast fertig.
Wir bedanken uns herzlich bei Firma Wendlinger!


Weitere Besuche bei:
Haustechnik Andreas Schmid
Zimmerei Röthinger
KFZ - Garage Weinholz
Metallbau Markus Stommel
oder zurück